Ein Eingangsgespräch bietet allen beteiligten Personen, erste Eindrücke und Informationen auszutauschen und gemeinsam die Behandlungsinterventionen zu wählen.

Neben der Krankheitsgeschichte und den bereits erfolgten medizinischen Interventionen berücksichtigen wir auch momentan belastende Lebensumstände. Gemeinsam besprechen wir die geeignete Behandlungsart und die mögliche Vorgehensweise:

  • Behandlung in bequemer Bekleidung auf der Behandlungsliege
  • Die Behandlung kann verbal begleitet werden oder in Ruhe verlaufen
  • Behandlung und Begleitung in der Bewegung, im Sitzen oder auf Matten am Boden

Alle Gespräche, die während einer Therapiesitzung stattfinden, unterstehen der Schweigepflicht.

Eine Therapiesitzung dauert in der Regel eine Stunde. Bei Babys und Kindern kann sie kürzer sein.
Die Behandlungsdauer orientiert sich am Genesungsprozess und wird regelmässig reflektiert.
 

Ressourcenorientierte Therapie und Beratung

In meiner langjährigen Praxis der Begleitung und Behandlung von Erwachsenen und Kindern habe ich immer wieder erfahren, welch klärende und ordnende Fähigkeiten und Selbstheilungskräfte in jedem Menschen vorhanden sind. Es sind diese Ressourcen, welche uns behilflich sind, Veränderungen positiv zu begegnen.

Besondere Lebensumstände wie Unfälle, Operationen, Trennungen, Überbelastung und anderes hinterlassen oft Beschwerden, die sich im Nachhinein  z.B. durch Schmerzen, depressive Verstimmungen und Erschöpfung bemerkbar machen können. 

Was immer der Auslöser sein mag für einen „Mangel an Lebendigkeit“, wir erhalten meistens über unser Körperempfinden klare Signale. Durch die wohlwollende Zuwendung und vertiefte Wahrnehmung unseres Körperraumes kommen wir wieder mit der uns zur Verfügung stehenden Lebenskraft und unseren Ressourcen  in Berührung.

  • Wir geben den eigenen Empfindungen und Emotionen Raum
  • Erkennen und verändern ungünstige Denk- und Glaubensmuster
  • Wir unterstützen und fördern die Selbstheilungskräfte


Behandlungskosten

  • Craniosacraltherapie
  • Atemtherapie ORB
  • Gruppenunterricht

60 Min.
60 Min.
60 Min.

Fr.
Fr.
Fr.

120.--
120.--
40.--

 

 

  • Die Zusatzversicherungen der meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten für Atemtherapie ORB und/oder Craniosacraltherapie.
    EMR   9029 / ASCA  51 3348
  • Bitte erkundigen Sie sich schon vor einer Behandlung bei Ihrer Krankenkasse, ob Sie für Komplementärtherapie versichert sind und wie die Kostenbeteiligung Ihrer Versicherung ist.
  • Für eine ärztliche Verordnung wenden Sie sich an Ihren Hausarzt.
  • Spezielle Verordnungsformulare für Atemtherapie ORB oder Craniosacraltherapie können Sie bei mir beziehen.

 
Weitere Informationen

www.emr.ch
www.asca.ch
  
www.visana.ch
www.egk.ch

Register für Erfahrungsmedizin
Stiftung zur Förderung und Entwicklung der Alternativ- und
Komplementärmedizin
Visana
Eidg. Gesundheitskasse

Körpertherapie · Beratung und Begleitung · Workshops · Barbara Fischer · 3084 Wabern · 3604 Thun · 079 891 44 20